Lifestyle & Travel

Bloggerworkshop mit PureGlam.tv und dem Radissonblu Berlin

Nach vier Jahren war ich das erste Mal wieder in Berlin. Zum Bloggerworkshop von PureGlam.TV und dem RadissonBlu Berlin. Morgens um halb sechs ging es mit dem Zug von Kiel in Richtung Hauptstadt. Mit im Gepäck, viel Aufregung und die Gewissheit, dass das ein unvergessliches Wochenende werden würde.

Ich kam in Berlin an mit dem sicheren Wissen, dass ich wüsste, was auf meinem Blog alles nicht ganz rund läuft. Und dass ich auf jeden Fall alle Social Media Kanäle richtig nutzen würde. Ich wurde schnell es eines besseren belehrt, denn es bedarf wirklich eines tiefen Einblicks in die Materie – genauer gesagt in Google. Google hilft uns Bloggern, wenn wir wissen wie wir die Suchmaschine richtig einsetzen.
Kleinste Dinge wie die Überschrift machen schon einen Teil des großen Ganzen aus. Ich muss zugeben, dass ich wirklich ziemlich überwältigt war von dem Berg an Informationen, den wir bekommen haben. Zwischendurch wollte ich auch schon alles hinschmeißen und das Bloggen an den Nagel hängen. Ja, soweit war ich. Innerhalb weniger Stunden hatte sich ein Gefühlschaos über mir zusammengebraut, ich kann es euch nicht beschreiben.

Bloggerworkshop Fairytaleoflife Blog Essen Radisson Blu

Zwischendurch gab es immer wieder wundervoll hergerichtetes und leckeres Essen vom RadissonBlu Berlin. Ich hätte mich gerne überall durchprobiert, aber so groß ist mein Magen nicht, nur meine Augen scheinen größer zu sein. Besonders witzig fand ich das Personal. Warum? Wir verrückten Blogger, Instagramer und Youtuber sind erstmal mit unseren Kameras losgerannt und haben unendlich viele Bilder vom Essen gemacht, bevor wir überhaupt angefangen haben zu essen. Sowas hatten sie wohl noch nicht allzu häufig gesehen und haben sich amüsiert. Für Außenstehende sieht das auch einfach zu witzig aus, wenn man aus tausend Perspektiven das Essen fotografiert und niemand es vorher anrühren darf. Aber so ist sie eben – die Bloggerspezies 😉

In unserem Meetingraum gab es Wlan, Kaffee und super bequeme Sitzmöglichkeiten. Einfach alles, was das Bloggerherz begehrt.

Location RadissionBlu Belrin Bloggerworkshop Meetingraum NetworkingLocation Raum RadissonBlu Berlin pureglamtv BloggerworkshopDas Essen war einfach spitze, denn bei einem kann man sich sicher sein. Wenn Blogger zusammen kommen, es gibt immer genug zu essen und zu trinken! Die Spezialität Waldmeisterwasser sah nicht nur toll aus, sondern hat auch noch wunderbar erfrischend geschmeckt.

Essen RadissonBlu Berlin DelikatesseWaldmeisterwasser RadissonBlu Berlin Bloggerworkshop pureglamtvLeckerbissen Essen RadissonBlu Berlin LiebeEis Dessert RadissonBlu BloggerworkshopBagels Leckerbissen Bloggerworkshop Berlin EssenIch war vorher noch nie in einem RadissonBlu Hotel und umso mehr hat es mich gefreut endlich mal so ein tolles Hotel besuchen zu können. Ich war begeistert von dem Service, der angenehm höflich war, aber nicht zu aufdringlich. Man war immer um uns bemüht und das hat mir wirklich gefallen. Ein besonderes Highlight war definitiv das riesige Aquarium in der Mitte der Hotels. Es passte perfekt zum schicken, modernen Ambiente in der Hotellobby.

Aquarium Hotellobby DomLounge RadissonBlu Aquarium RadissonBlu Bloggerworkshop HotelNach dem Workshop waren wir zum Cocktail trinken in der DomLounge eingeladen und dafür fuhren wir mit dem Fahrstuhl bis zur Terasse. Von dort hatten wir einen super Blick zum Dom. Gut, er lag direkt gegenüber vom Hotel – auf der anderen Seite der Spree – zum Greifen nah. Die Cocktails waren super lecker. Wenn ich jetzt daran zurück denke, hätte ich gerne wieder einen Erdbeer-Mojito.

Cocktails DomLounge RadissonBlu Berlin BloggerworkshopBerliner Dom DomLounge RadissonBlu BerlinJede Teilnehmerin hatte ein Doppelzimmer für sich allein mit einem wundervollen Bad. Ich hab mich natürlich sofort aufs Bett geschmissen um zu testen, ob es wirklich so toll ist, wie es aussieht. Einziges Manko war, dass alle einen wunderbaren Korb auf ihrem Zimmer hatten, mit Erdbeeren, kleinen Goodies und einem persönlichen Zettel. Ich leider nicht. Darauf habe ich aufmerksam gemacht, aber ich bekam eine Flasche Wasser und eine kleine Tüte Cashew Kerne. Das fand ich sehr lieblos. Erst im Nachhinein habe ich erfahren, das wohl jemand anders mein Körbchen hatte, aber das habe ich nicht bekommen.

Hotel RadissonBlu Berlin Zimmer StandardBad RadissonBlu Berlin Einblicke ZimmerGeschenk RadissonBlu Berlin BloggerworkshopAm Abend konnten wir beim Essen uns mit den anderen Bloggern austauschen und wichtige Fragen mit Vanessa und Markus von PureGlam.tv klären. Dank ihnen und dem RadissonBlu Berlin hatten wir eine tolle Zeit und das hat ein ganz großes Lob verdient! Ich habe wirklich viel mitgenommen und weiß jetzt, dass große und kleine Änderungen auf mich zukommen werden. Den Sommer werde ich nutzen um mich mit dem Hosting eines eigenen Blogs vertraut zu machen und auch an vielen kleinen Baustellen zu arbeiten. Wenn es also manchmal etwas stiller hier ist, kann es sehr gut sein, dass ich versuche mich mit WordPress auseinander zusetzen und hier alles ein klein bisschen besser machen möchte.

Berliner Dom RadissonBlu Berlin Spree Terasse Networking Berlin Networking Bloggerworkshop MBFWfrc3bchstc3bcck-radissonblu-berlin-lecker-minimuffin-jogurt-mit-frc3bcchten-nikon-d5100

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
%d Bloggern gefällt das: