Beauty

Catrice LE Graphic Grace* im Test

Mich erreichte vor zwei Wochen die Graphic Grace LE* von Catrice zum Testen. Ich hatte mich schon gewundert, warum ich zur Post gehen sollte, weil ich überhaupt nichts bestellt hatte. Aber solche Überraschungen sind wirklich die Besten. Besonders glücklich hat mich dann natürlich der Inhalt gemacht, denn Kosmetik ist wirklich was feines!

Enthalten waren ein Quattrolidschatten, ein Khol Liner, zwei Lippenstifte und zwei Nagellacke. Die LE gibt von Ende Januar bis Mitte März im Handel, wo ich schon bei meinem ersten Kritikpunkt wäre. Als ich die LE erhalten habe, hatte ich sie schon in einigen Drogeriemärkten gesehen. Schade!

Catrice Graphic Grace LE

Catrice Graphic Grace LE Quattrolidschatten Details_Fairytaleoflife

Quattrolidschatten C01 Linear Lines

Der Lidschatten enthält drei neutrale Farben und ein kräftiges Pink. Optisch spricht mich die Palette wirklich an, weil sie schön schlicht gehalten ist und dennoch sehr edel wirkt. Das einzige, was mich abhalten würde, ist der pinke Farbton in der Palette

Farbabgabe

Der pinke Lidschatten ist sehr stark pigmentiert und gibt ordentlich Farbe ab, was ich von dem hellen Ton daneben nicht behaupten kann. Er ist wahrscheinlich eher als Highlighter gedacht. Die beiden Brauntönen sind auch in Ordnung und eignen sich prima für ein leichtes Augenmakeup tagsüber.

Für mich ist die Palette toll, bis auf den pinken Farbton. Der trifft absolut nicht meinen Geschmack. Ich werde ihn wohl als Blush verwenden – zumindest versuche ich es. Den Preis von 4,49 Euro finde ich in Ordnung. Die Palette gibt es noch mit einem orangenen Lidschatten – C02 Architectual Arts.

Catrice Graphic Grace LE Quattrolidschatten Details Swatch_Fairytaleoflife_2Catrice Graphic Grace LE Quattrolidschatten Details_Fairytaleoflife_2

Catrice Graphic Grace LE Lippenstift Swatch CO3Straight Style_Fairytaleoflife_2

C03 Dimensional Design Powdery Lips

Mit von der Partie war dieser schöne Lippenstift in einem kräftigen Orangeton. Designtechnisch habe ich bei dieser LE wirklich nichts zu meckern und auch der Lippenstift punktet mit der silbrig glänzenden Verpackung und den matten Linien.

Der Lippenstift fühlt sich wirklich pudrig auf den Lippen an und deckt sehr gut. Nur hatte ich auch das Gefühl, dass er etwas die Lippen austrocknet. Ich würde ihn als semimatt beschreiben und er hat eine super Haltbarkeit. Im Laden hätte ich nicht nach dieser Farbe gegriffen, weil sie so gar nicht zu meinem Hautton passen will. Ansonsten ein tolles Produkt.

4,99 Euro soll er kosten und ich finde den Preis absolut angemessen. Außerdem bekommt man mal eine andere Textur und ich kann ihn euch wirklich empfehlen.

Catrice Graphic Grace LE Lippenstift Swatch CO3Dimensional Design_FairytaleoflifeCatrice Graphic Grace LE Lippenstift Swatch CO3Dimensional Design_Fairytaleoflife_2

Co1 Straight Style Powdery Lips

Mein absoluter Favorit von beiden Lippenstiften, weil mir die Farbe um einiges besser gefällt. Ein schöner beeriger Ton, der super deckt und auch lange hält. Wer also noch nicht zugeschlagen hat!

Es gibt noch eine dritte pinke Farbnuance – C02 Functional Forms.

Catrice Graphic Grace LE Lippenstift Swatch CO31Straight Style_FairytaleoflifeCatrice Graphic Grace LE Nagellacke Details_Fairytaleoflife

C01 Geometric Grace und C03 Functional Forms

Graue Nagellacke scheinen wirklich im Trend zu liegen. Mein Testpäckchen zur Rough Luxury LE enthielt zwei graue Lacke und das von Essence hatte ebenfalls welche mit dabei. Jetzt bin ich mit grauen Lacken ausgerüstet bis ich alt und selber grau bin.

Dennoch kann ich euch sagen, dass mir die Lacke gut gefallen, denn sie kommen in gewohnter Catrice Qualität daher. Es gibt noch zwei weitere Farbnuancen und zwar C02 Straight Style und C04 Graphic Glaze für 2,79 Euro.

Catrice Graphic Grace LE Khol Liner_Fairytaleoflife

Kohl Liner Co1 Black

Und zu guter Letzt ein Kohl Liner in schwarz. Dieses Produkt hat mich mit seiner guten Farbabgabe überrascht und ist definitiv ein Überraschungsprodukt für mich. Auf meinen Lidern hält er nicht allzu lang, aber das kann auch daran liegen, dass ich sehr ölige Augenlider habe.

Die Spitze scheint aus Plastik zu sein, aber so genau habe ich nicht herausgefunden wie der Liner seine Farbe abgibt. Mit 3,49 Euro finde ich ihn etwas teuer, aber vielleicht überzeugt er euch ja sehr.

Leider hat sich auf meinem Bild der Fehlerteufel eingeschlichen und es ist nur Black 😉

Catrice Graphic Grace LE Khol Liner Swatch_Fairytaleoflife

Fazit:

Ein rundum gelungene LE, die sich lohnt mal näher betrachtet zu werden. Bei mir waren noch sogut wie alle Produkte in den DMs und Rossmanns vorhanden. Außer die Testlippenstifte waren meistens auf mysteriöse Weise verschwunden… Schade, aber da kann man wohl nichts machen!

Wie findet ihr die Produkte?

 

*die Produkte wurden mir unverbindlich und kostenlos zum Test zur Verfügung gestellt.

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    fashiontipp
    Februar 21, 2016 at 2:59 pm

    Mich hat am besten den Eyeliner angetan. Zur Zeit habe ich GEL EYELINER von Maybelline. Ich kann nur empfehlen.
    Liebe Grüße,
    Marina
    http://fashiontipp.com

  • Reply
    Irene
    Februar 18, 2016 at 11:46 pm

    The post is fantastic! I love it so much!:)
    Have a nice day:)

    theprintedsea.blogspot.com

  • Reply
    Rina
    Februar 18, 2016 at 5:43 pm

    Straight Style gefällt mir wirklich gut – wenn ich doch nicht schon so viele Lippenstifte hätte 😀

    Liebste Grüße
    Rina von Adeline und Gustav

  • Reply
    DasFuchsMaedchen
    Februar 17, 2016 at 10:28 pm

    Finde deine Review sehr schön ausführlich und ehrlich. Auch die Bilder sind sehr gelungen! 😀
    Leider ist die Collection so gar nichts für mich… die Farben sind mir allesammt viel zu knallig / ausgefallen. Der Eyeliner hatte mich interessiert, aber ich habe auch eher ölige Augenlider, von daher lass ich da eher die Finger von. Danke für den Tipp 😉
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

  • Reply
    nadineadriana
    Februar 17, 2016 at 1:31 pm

    Die Haltbarkeit bei Lippenstiften ist bei mir auch immer super wichtig, dass er die Lippen ein wenig austrocknet, ist ein wenig ärgerlich. Ich habe auch einen Orangeton zuhause und es war ein absoluter Fehlgriff, ich kann den absolut nicht tragen haha. Den anderen finde ich daher auch besser 🙂
    Toller Beitrag.

    Lieben Gruß
    Nadine

  • Reply
    Elle
    Februar 17, 2016 at 12:15 pm

    Beautiful colors!
    xx Elle

    Check out my blog:
    http://www.cherryblossomstreet.com – Swedish Model and Travel & Lifestyle blogger i Tokyo!

  • Reply
    laviedeboite
    Februar 16, 2016 at 11:24 pm

    Der Eyeliner sieht sehr cool aus!!! Ansonsten mag ich den blauen Nagellack und find auch die beiden Lippenstifte super cool. Ich mag sogar den Orangenen sehr gerne, allerdings steht mir das selbst gar nicht. Hab aber schon so tolle Make Ups gesehen. Blonde Haare, nur Mascara, weisser Eyeliner und orangener Lippenstift. Sieht bombig aus … also nur an mir halt nicht 😀 Ist ne schöne LE!

  • Reply
    Sophie
    Februar 16, 2016 at 5:12 pm

    Den Orange farbenen Lippenstift finde ich das absolute Highlight aus der Edition. Der kommt bestimmt mit mir nach Hause. Ein toller Post von dir!

    Sophie♥

  • Reply
    Kirsten Wick (@TheLIFBIssue)
    Februar 16, 2016 at 1:44 pm

    Die Lidschattenpalette fände ich ohne das Pink auch besser. Die Lippenstifte sehen aber wirklich klasse aus. Liebe Grüße

    Kirsten

    http://www.thelifbissue.com

  • Kommentar verfassen

    Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
    %d Bloggern gefällt das: