Beauty

Chanel oder Max Factor – Foundation im Test

Die richtige Foundation für die eigenen Bedürfnisse zu finden, gestaltet sich als schwierig. Entweder wird der Hautton nicht getroffen oder die Verkäuferin hat einen dazu überredet die teure Foundation zu kaufen.Wer findet sich hier wieder?

 Was sollte eine Foundation ausmachen?

Zunächst müsst ihr wissen, wie deckend die Foundation sein soll oder ob für euch nicht eher eine leichte BB Cream das bessere Produkt ist. Viele mögen das Gefühl einer Foundation nicht auf der Haut.
Ganz wichtig, eine gute Foundation verschmilzt mit eurer Haut und lässt sie ebenmäßiger erscheinen und setzt euch keine Maske auf. Dazu muss die passende Farbe gewählt werden.

foundationvergleich-drogerie-und-highend-chanel-vs-max-factor_fairytaleoflife_6

In meinem Fall immer die hellstmögliche Farbe mit einem kühlen, rosanen Unterton.Und das ist gar nicht so einfach, weil vielfach die Beratung nicht zu gebrauchen war. Danke an meine Mama, dass sie immer eingegriffen hat und ich so endlich an meine perfekte Foundation gekommen bin.

Design

Das Verpackungsdesign der Chanel Foundation Perfection Lumière ist klassisch und zeitlos. Der Glasflakon verspricht Luxus und das typische Chanel-Logo auf dem Deckel sagt eigentlich schon alles. Was ich besonders toll finde, ist, dass der Flakon einen Pumpspender hat, was nicht bei allen Highendmarken der Fall ist. Bei Mac muss man ihn erst dazu kaufen.

foundationvergleich-drogerie-und-highend-chanel-vs-max-factor_fairytaleoflife_3Die Max Factor Foundation „Facefinity All day flawless“ sieht auch sehr schön  edel aus. Nur der Plastikdeckel trübt das erste Bild und dadurch das Chanel einfach Chanel ist, verliert sie in der Optik gegen Chanel Foundation. Nur zählt nicht nur die Optik, sondern auch der Inhalt.

Preis

Die Chanel Foundation liegt mit 46,55 Euro preislich deutlich über der Max Factor Foundation, die nur mit 13,99 Euro zu Buche schlägt. Ich habe sie bei DM gekauft und dort war sie etwas günstiger.
Beim Preis gewinnt natürlich die Drogeriefoundation, denn nicht jeder gibt gerne soviel Geld für eine Foundation aus.

foundationvergleich-drogerie-und-highend-chanel-vs-max-factor_fairytaleoflife_7
Inhalt

Ich arbeite bei beiden Foundations mit einem Bufferpinsel und jeweils einem Pumpstoß. Bei der Chanel Foundation kommt etwas weniger aus der Flasche, was absolut nicht schlimm ist. Denn sie reicht vollkommen aus und macht genau den Effekt, den ich oben angesprochen habe. Mein Gesicht erscheint ebenmäßig und nicht maskenhaft. Für mich einfach perfekt und die Flasche hält zehn Monate. Der Preis rentiert sich für mich vollkommen und es ist ganz große Liebe. Meine Nuance hier ist 12 Beige Rosé.

Die Max Factor Foundation passt sich auch prima meinem Hautton an, nur leider setzt sie sich schnell an trockenen Stellen ab und lässt mein Gesicht ölig glänzen. Ich finde, dass sie absolut in Ordnung ist und sie im Winter öfter benutzen werde. Momentan scheint sie nicht so passen für die Jahreszeit oder für meine Hautbedürfnisse zu sein. Meine Nuance ist 040 Ivory Beige.

foundationvergleich-drogerie-und-highend-chanel-vs-max-factor_fairytaleoflife_5

Was kauft ihr lieber, Drogerie oder Highend? Verratet mir doch gerne eure Lieblingsfoundations!

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Mary Reckless
    September 23, 2016 at 6:41 pm

    Ich benutze momentan auch eine Foundation von Chanel die „Les Beiges“
    Erst einmal liebe ich den Geruch der Foundation, der ist wirklich total super 😀
    Und genauso wie du brauche ich eine helle Foundation mit rosa Unterton. Wenn ich die Chanel Foundation trage sieht man kaum dass ich Foundation trage da sie so perfekt zu meinem Hautton passt, allerdings verabschiedet sie sich nach einem langen Arbeitstag und wird fleckig (für meine Mischhaut leider nicht so wirklich geeignet).
    Liebe Grüß,
    Miri von Mary Reckless

  • Reply
    Ines
    September 22, 2016 at 7:35 am

    Toll Review! Bei flüssigem Make-up setze ich tatsächlich schon seit 5 Jahren auf die Marke Lancôme. Die Foundation Teint Miracle ist mein absoluter Favorit. Ich lasse mir sie immer zu Geburtstagen oder Weihnachten schenken. Die Chanel-Foundation klingt auf jeden Fall sehr interessant.

    Ines – twashion.com

    • Reply
      Tine
      September 22, 2016 at 10:10 am

      Ich benutze super gerne die Wimperntuschen von Lancôme. Mit denen bin ich immer sehr zufrieden!

  • Reply
    Daria_DBK_Stylez
    September 15, 2016 at 4:27 pm

    Spontan würde ich mich für Highend entscheiden. Es geht nicht um den Preis, doch ist der Design und die Verpackung bei Highend Produkten meistens wesentlich qualitativer. Natürlich gibt es Sachen bei welchen es sich gar nicht lohnt Highend Produkte zu kaufen. Doch was Foundations angeht habe ich viele ausprobiert. Die besten waren die Highend Produkte.

    LG
    Daria

    http://www.dbkstylez.com

  • Reply
    Katta
    September 15, 2016 at 3:28 pm

    Sehr interssant!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

  • Reply
    thedaydreamings
    September 14, 2016 at 8:30 pm

    Love Chanel one!

    http://thedaydreamings.blogspot.de/

  • Reply
    Dylana Suarez
    September 14, 2016 at 3:16 pm

    Love Chanel makeup!

    xx

    http://www.dylanasuarez.com

  • Reply
    Adeline und Gustav
    September 13, 2016 at 8:29 am

    Meine aktuelle Lieblingsfoundation ist eine von Catrice – die ist echt perfekt leicht für den Sommer. Im Winter verwende ich dann meist eine von Manhattan. Die Foundation von Max Factor klingt aber auch vielversprechend! 🙂

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    • Reply
      Tine
      September 13, 2016 at 10:30 am

      Die Max Factor Foundation ist auch wirklich super, nur muss man mit der Dosierung aufpassen, sonst setzt sie sich nach einiger Zeit unschön ab :/

    Kommentar verfassen

    Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
    %d Bloggern gefällt das: