Beauty

Chanel Travel Diary Kollektion 2017

Chanel. Ein Wort voller Verheißungen. Verbunden mit vielen Vorstellungen und auf jeden Fall klassisch elegant. Für mich ist Chanel auch unerreichbar. Wer kann sich schon diesen wunderschönen Luxus leisten? Zum Glück gibt es von Chanel nicht nur schöne Kleidung und Accessoires, sondern auch Kosmetik. Die diesjährige Herbst Travel Diary Kollektion hat mich sofort angesprochen, sodass ich auf der Seite von Chanel bestellt habe.

Als Model stand wieder einmal Kristen Stewart Patin, aber ich bin nicht wirklich zufrieden mit ihr. Sie ist mir nicht zeitlos genug, um die Marke zu repräsentieren. Über solche Kleinigkeiten lässt sich bekanntlich streiten.

Chanel Travel Diary Kollektion 2017 Roadmovie Eyeshadow Quad Lippenstift

Chanel Travel Diary – Les 4 Ombres 288 Roadmovie

Das sagt der Hersteller:

„Die Palette mit vier Lidschatten vereint innovative Technologie mit höchster Kreativität. Die außergewöhnlich hohe Konzentration langanhaltender, reiner Pigmente ermöglicht eine größere Vielfalt an Effekten und besondere Intensität. Ein gelbildendes System sowie ein Mix aus Polymeren und Puderkügelchen sorgen für eine sanfte, cremige, geschmeidig gleitende Textur, perfekt miteinander verschmelzende Farbtöne, ein ebenmäßiges Makeup-Ergebnis. Ein Herstellungsverfahren für eine einfache Anwendung und unverzügliche intensive Deckkraft.“

Chanel Travel Diary Kollektion 2017 Roadmovie Eyeshadow Quad3

Meine Meinung:

Verpackungstechnisch kann Chanel niemand etwas vormachen und das auch für den Namen bezahlt wird, ist keine Frage. Mit 52 Euro natürlich nicht günstig. Ich fand dieses Grün und Blau einfach so wunderschön, dass ich diese Palette, ohne zu testen, bestellt habe. Meiner Ansicht nach lassen sich die Lidschatten toll verblenden und sie sind vielleicht nur mittelmäßig pigementiert im Gegensatz zu den ganzen Anastasia Beverly Hills Paletten oder Urban Decays da draußen. Aber ich muss sagen, ich finde das klasse. Ich muss nicht ständig aufpassen zu viel Pigment aufgenommen zu haben und kann die Farben schön aufbauen.
Es gibt kein Fallout und die Farben kommen auf dem Auge genauso raus, wie in der Palette. Ich würde es einfach mal ein Liebhaberstück nennen. Und aus diesen ganzen genannten Gründen würde ich die Palette immer wieder kaufen.

Chanel Travel Diary Kollektion 2017 Roadmovie Eyeshadow Quad Swatches

Chanel Travel Diary Kollektion 2017 Lippenstift Rouge Allure Velvet Nightfall

Rouge Allure Velvet Lipstick – 63 Nightfall

Das sagt der Hersteller:

„Ein samtweicher Lippenstift für angenehmen Tragekomfort. Eine matte und zugleich leuchtende, ultrakomfortable Textur: Ultrafeine, pure, hochkonzentrierte Pigmente für intensive Farben. Die Kombination von „Soft Focus“-Partikeln und ultrafeinen Perlmuttpartikeln bringt ein Finish hervor, das zugleich matt und leuchtend ist. Silikonkügelchen und ein Jojobaöl-Derivat glätten die Lippen.“

Chanel Travel Diary Kollektion 2017 Lippenstift Rouge Allure Velvet Nightfall2

Meine Meinung:

Lippenstifte sind eine große Leidenschaft von mir, wie ich in meiner Sephora Bestellung schon sagte. Und dieser Lippenstift hat einfach die perfekte Herbstfarbe. Ich mag staubtrockene und super matte Lippenstifte nicht so gerne, aber diese semimatten Formulierungen. Sie halten ebenso lange wie die matten Versionen und deshalb besitze ich schon einige aus der Rouge Allure Velvet Reihe.
Die Chanel Travel Diary Kollektion ist auf jeden Fall einen Blick wert. Wenn nicht so ein paar mehr. Es gibt noch soviele andere tolle Produkte, aber diese beiden Schätze haben mich am meisten interessiert.

Chanel Travel Diary Kollektion 2017 Lippenstift Rouge Allure Velvet Nightfall Swatch

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
%d Bloggern gefällt das: