Lifestyle & Travel

Instagram Rückblick Januar 2016

Instagram ist so eine Sache. Eigentlich macht es mir Spaß, aber manchmal frage ich mich, warum man nur an seinen Followern gemessen wird. Ich habe wirklich nicht viele und gebe mir trotzdem Mühe, dass meine Bilder ansprechend sind. Ich kommentiere und like fleißg bei anderen, wo mir die Bilder gut gefallen. Aber es kommt leider sehr wenig zurück.

Ich mache mir schon so meine Gedanken über das Thema. Ein paar Tage habe ich versucht drei Bilder am Tag zu posten, aber es hat nicht mehr gebracht als vorher und ich habe mich von mir selbst unter Druck gesetzt gefühlt. Ständig etwas neues bringen und ständig bei anderen kommentieren. Versteht mich nicht falsch, ich mag es mich durch andere Accounts zu klicken und mir die Bilder anzugucken. Nur endete es in meinem Fall damit, dass ich keine Lust mehr auf Insta hatte.

Outfit mit Chloé Faye Dupe und Hut, dunkelrotem Nagellack _ Fairytaleoflife

Rückblick Januar

Anfang Januar bin ich mit diversen Zielen in das neue Jahr gestartet und hatte nicht erwartet, dass ich noch auf der Fashion Week landen würde. Dort hatte ich auch diesen einen denkwürdigen Moment, wo mich (eine mir unbekannte) Bloggerin fragte, wer ich denn sei. Sie hat zwar nicht nach meiner Insta Zahl gefragt, aber es kam schon so rüber: “ Kenne ich dich? Bist du Insta-Fame?“

Vielleicht habe ich zuviel hineingelesen, aber es hatte einfach diesen Anschein. Außerdem kannte ich sie auch nicht!

Berlin FashionWeek Premium und Panorama Messe Fairytaleoflife

Genug aufgeregt und noch ein paar Impressionen für euch. Denn 2016 hat für mich schon super begonnen. Ich bin ziemlich durchorganisiert und arbeite mit Hochdruck daran wirklich auf drei Posts die Woche zu kommen.

Mit dabei ist ja jetzt meine Kolumne, wo ich mir Gedanken über dieses und jenes Thema in Bezug auf Fashion, Beauty, Lifestyle und Travel machen möchte. Einmal die Woche ist sie geplant und ich bin gespannt wie gut sie bei euch ankommt!

Pinselsammlung von Fairytaleoflife Zoeva und TheBodyShop_2016 Inspo Hut und kolumbianische Espadrilles und roter Manhattan Lippenstift_2016 Fairytaleoflife

Das war es mit meinen Impressionen für euch und vielleicht wollt ihr mir ja folgen.

Was haltet ihr von dem Instagramhype und dem Verhalten anderer BloggerInnen?

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply
    fashiontipp
    Februar 8, 2016 at 3:08 am

    Hallo liebe Tine! Ich mache nicht zu viel darüber den Kopf! Ich liebe Insta, Pinterest und Lookbook, aber nur weil ich alle drei für mich als Inspiration Quelle sehe 😉
    http://fashiontipp.com

    • Reply
      Tine
      Februar 8, 2016 at 12:22 pm

      Eine gute Sichtweise 🙂 Sollte ich mir auch mal aneignen, dann sehe ich es wieder mehr als Spaß 😉

  • Reply
    Nicole
    Februar 3, 2016 at 10:47 pm

    EIn wirklilch schöner Rückblick. Ich mach mich mittlerweile auch nicht mehr verrückt wegen Instagram. Dieser ganze Hype ist denk ich auch übertrieben und was sagt einen Zahl an Followern schon aus?

    Liebe Grüße Nicole
    http://www.kurvig-schoen.de

  • Reply
    Denise
    Februar 2, 2016 at 6:33 pm

    Liebe Tina,

    mach keinen zu großen Kopf!

    Ich weiß man denkt darüber nach, aber ich habe die Erfahrung gemacht, das ein super ausgearbeitetes Media Kit mehr lockt und natürlich die monatlichen LeserInnen.
    Wenn das passt, bekommst du super Kooperationen.

    Liebe Grüße,

    Denise
    http://www.dk-worldoffashion.com

    • Reply
      Denise
      Februar 2, 2016 at 6:36 pm

      Tineeeee –> Autokorrekturfail :-DDDD

    • Reply
      Tine
      Februar 4, 2016 at 10:39 am

      Ja, das liebe e 😀
      Ich denke auch, dass man sich mit anderen Qualitäten ebenso gut zeigen kann, als mit zig tausend Followern bei Insta 🙂

  • Reply
    Rina
    Februar 2, 2016 at 6:28 pm

    Instagram ist einfach eine Hass-Liebe bei mir. Mal geht es gut, mal nicht. Es ist leicht zu sagen: Ach komm, ist doch alles Quatsch.
    Ich glaube, man muss die Leute mit den schlechten Bildern und x-tausend Followern mal ein wenig analysieren und dann merkt man recht schnell, dass da auch einiges im Argen ist. 😉
    Mach weiter so!

    Liebste Grüße
    Rina von Adeline und Gustav

    • Reply
      Tine
      Februar 4, 2016 at 10:38 am

      Wie Recht du hast! Aber das haben wir ja schon zu genüge analysiert 😉

  • Reply
    Katta
    Februar 2, 2016 at 5:27 pm

    Ich mag deine Posts immer total gerne 🙂

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    • Reply
      Tine
      Februar 4, 2016 at 10:38 am

      Danke meine Liebe 🙂

  • Reply
    sand
    Februar 2, 2016 at 11:42 am

    Love love the hat! Bonjour from FRANCE, Sand.
    .
    http://www.taimemode-fashionblog.com

  • Reply
    Maracujablüte
    Februar 2, 2016 at 8:34 am

    Hey liebe Tine,

    erst mal muss ich sagen: Sehr schöne Fotos wieder. 🙂 Das mit Instagram kenne ich zu gut, dass man teilweise kaum weiter kommt, obwohl man alle „bekannten“ Tipps befolgt, wie kommentieren, viel posten und man fragt sich: Was mache ich falsch? Irgendwie geht ja auch der Spaß verloren, wenn Firmen nur mit dir arbeiten wollen wenn du mindestens 10k Follower hast. Von anderen Bloggern habe ich sowas bisher noch nicht so gehört, aber mir wäre es wohl auch nicht sooo wichtig. Aber echt schade, dass Firmen dann auf sowas mehr achten. Und der ganze Hype ist eh übertrieben bzw nicht ganz so ernst zu nehmen… 😉

    Weiterhin viel Erfolg und bleib wie du bist :-*

    Liebe Grüße
    Madeleine
    http://maracujabluete.com/

    • Reply
      Tine
      Februar 4, 2016 at 10:38 am

      Danke liebe Madeleine 🙂 Ich denke auch, dass sich das eher langsam entwickelt, aber ich arbeite dran. Ich möchte mich nicht selbst verlieren!

    Kommentar verfassen

    Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
    %d Bloggern gefällt das: