Kolumne

Kolumne: Über Hypes und Trends

Über mich Christine von Fairytaleoflife2016

Sonntag ist bei mir Kolumnenzeit, was ich in letzter Zeit etwas habe schleifen lassen. Nur manchmal fehlt einfach die Kreativität, mit welchem Thema ich mich beschäftigen möchte. Hypes und Trends kam einfach so über mich, als ich wieder an einer Gruppe Lemminge vorbeigegangen bin.

Hypes und Trends

Ich nehme mich nicht davon, dass ich auch Trends toll finde und mir dann auch Teile kaufe, aber mich langweilt es einfach, wenn ich auf der Straße bin und die immer gleichen Kombinationen sehe.
Momentan scheint es die Bomberjacke zu sein und ich muss sagen, ich mag den Trend überhaupt nicht. Hier in Kiel scheint gefühlt jedes zweite Mädchen die Bomberjacke, die gekrempelte Jeans und die Superstars ausgepackt zu haben. Ich dachte, wir wollen alle so individuell sein?

Über Trends und Hypes in der Modebranche_Fairytaleoflife

Wenn ich in Trendteile investiere, gebe ich erstmal wenig Geld dafür aus, falls ich nach ein paar Mal tragen nicht mehr zufrieden damit bin. So kann ich das Teil schnell wieder über Facebookflohmarktgruppen oder eben Ebay oder Kleiderkreisel loswerden.

Während der Fashion Week in Berlin hatte ich schon über den Einheitsbrei nachgedacht. Da waren es vorwiegend all black Outfits. Ich lasse mich gerne auf der Straße inspirieren und momentan habe ich nicht das Gefühl, dass das so gut funktioniert.

Es gibt doch so viele Alternativen zu den Adidas Superstars und die sind auch aus Leder. Meine weißen Sneaker sind von Vagabond und ich liebe sie heiß und innig. Auch aus Leder und mit ca. 90 Euro im gleichen Preissegment wie die Superstars. Ein bisschen nach Lieblingsteilen suchen, macht schließlich Spaß und fördert doch die Freude, als wenn man jeden mit DEINEN Schuhen herumlaufen sieht!

Kolumne_Hypes und Trend_Fairytaleoflife

Mein persönlicher Trend ist die Kick Flare Jeans und die habe ich relativ günstig über H&M bekommen. Dazu meine Slingpumps von Heine im Chanelstil und ein Off Shoulder Teil oder eine assymetrisch geschnittene Bluse und ich fühle mich gut angezogen.

Polarisieren werden meine Grannypumps, aber hey, ich finde die toll und ich sehe einfach darüber hinweg, dass der Rest eine Bomberjacke trägt!

Wenn ich mir vorstelle, wie ich früher aussah und wie alle heute Instagram-Fertig durch die Gegend laufen. Hattet ihr nicht früher auch so Phasen, wo Skater oder Hip Hopper eure größten Vorbilder waren?

Kolumne_Hypes und Trend_Fairytaleoflife_4

Verratet mir doch mal euren Lieblingstrend und euren Hasstrend für dieses Jahr! Da bin ich wirklich gespannt drauf 😉

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    Sabine
    Mai 31, 2016 at 8:27 pm

    Du hast es auf den Punkt gebracht. Gut mit der Bomberjacke stimme ich nicht überein, ich mag meine sehr gerne weil sie einfach praktisch ist aber ehrlich gesagt benutz ich sie eher zum Überbrücken als zum Stylen 😉
    Meine beiden absoluten Jacken Favoriten sind zum einen mein langersehnter Trenchcoat von Burberry (in Ulm regnet es viel zu oft, da hat sich die Investition echt gelohnt) und meine Lederjacke die vom tragen schon einen echten used Look hat und mich jedes Mal wieder daran erinnert wie gern ich sie hab.

    Jeans und Blazer gehen immer! Und am allerliebsten trage ich meine weißen Chucks dazu. Ganz egal wo. Die dürfen auch ins Büro mit 😉

    Ich kombiniere gerne neue Trends aber meine Basis bleibt immer die gleiche. So fühl ich mich wohl und stylisch. Ganz egal was andere sagen 😀

    Danke für den tollen und ehrlichen Beitrag!
    http://www.thefashionfeather.com

  • Reply
    WMBG
    Mai 12, 2016 at 8:33 pm

    Das mit den Trends finde ich auch immer schwierig, so manche Teile kann ich echt nicht mehr sehen!

    XXX,

    Wiebke von WMBG

    Instagram||Facebook

    • Reply
      Tine
      Mai 22, 2016 at 9:12 am

      Oh ja, aber manchmal gefallen Teile auch erst auf den zweiten Blick! 😉

  • Reply
    Adeline und Gustav
    Mai 12, 2016 at 3:46 pm

    Ich bin nach wie vor ein großer Freund von Culottes! Bomberjacken und Superstars finde ich inzwischen genauso langweilig wie weiße Instagrambilder mit ein bisschen Rosa. Trends sind was cooles, weil man sich oft neu ausprobieren kann, aber letztendlich muss man schauen, welcher Trend zu einem passt und welche nicht. Bomberjacken passen zum Beispiel gar nicht zu mir.

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

  • Reply
    FAIRY TALE GONE REALISTIC
    Mai 11, 2016 at 12:08 pm

    Mit Trends ist das so eine Sache… Zum einen sind wir alle verrückt nach ihnen und zum anderen regen wir uns darüber auf.
    Man kann Trendteile oft sehr gut in den eigenen Stil integrieren, dann sieht man auch nicht aus wie 100 andere auf der Straße, die einfach nur alles tragen, was gerade in ist =)
    Liebe Grüße
    Susi

    • Reply
      Tine
      Mai 12, 2016 at 1:00 pm

      Das ist wahr und deshalb warte ich noch auf die Menschen, die mir zeigen, dass die Bomberjacke auch anders kombiniert werden kann 😉

  • Reply
    Fiona
    Mai 10, 2016 at 7:34 pm

    Ja ich finde auch Trends sind mal so mal so. Schnell hat man sie satt 😉 Ich kann die Bomberjacken mittlerweile auch nicht mehr sehen 😀
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Reply
      Tine
      Mai 12, 2016 at 1:01 pm

      Ich liebe deinen geradlinigen Stil einfach so, weil er nie langweilig wird und du immer mit besonderen Schnitten arbeitest! ♥

  • Reply
    Das Schminkstübchen
    Mai 10, 2016 at 7:29 pm

    Wenn ich ehrlich bin, setze ich mich mit Modetrends relativ wenig auseinander. Wenn es etwas gibt, was mir auf den ersten Blick gefällt, nehme ich es mit. Ich setze eher auf Klassisches und versuche mich von meinem eigenen Empfinden leiten zu lassen. Vielleicht sehe ich an manchen Tagen aus wie Oscar aus der Tonne, aber hey: ich fühle mich wohl. 😀 Ich verteufel‘ Trends als solches aber nicht, weil sie für manche eine Art Orientierung und auch Inspiration darstellen. Es kommt, denke ich, darauf an, was man aus diesen Trends macht und wie man sie für sich funktionsfähig gestaltet.
    Eine interessante und schöne Kolumne!
    Liebe Grüße!

    • Reply
      Tine
      Mai 12, 2016 at 1:02 pm

      Das ist auch wieder wahr 🙂 Nur leider wollen alle so individuell sein und sind es einfach nicht. Ich kaufe immer Streifen, egal in welcher Farbe – hauptsache Streifen.

  • Reply
    neelehofmann
    Mai 10, 2016 at 4:44 pm

    Ich gebe dir Recht, ich kann viele Sachen auch schon wieder nicht mehr sehen! Bomberjacken gehören dazu. Mein Lieblingstrend sind Fringed Jeans 😉 Nein, war nur ein Spaß ich habe keinen Lieblingstrend in dem Sinne, mir gefallen dieses Jahr so viel Sachen so gut… Gar nicht gut für meinen Geldbeutel. Ganz liebe Grüße aus Freiburg, Neele von http://justafewthings.de

    • Reply
      Tine
      Mai 12, 2016 at 1:03 pm

      Letztes Jahr war ich auch nicht so angetan von den ganzen Trends und dieses Jahr kristallisiert sich für mich einiges heraus. Letztes Jahr habe ich meine Off Shoulder Teile geliebt und diese Liebe besteht auch noch dieses Jahr 😉

    Kommentar verfassen

    Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
    %d Bloggern gefällt das: