Beauty

Mein Aufbrauchprojekt 2018

Das neue Jahr musste leider ohne Internet starten und das hieß auch ohne neue Blogposts von meiner Seite. Dafür habe ich einige frische Ideen gesammelt und mir eine strukturierten Plan erstellt, welchen Inhalt ich auch zur Verfügung stellen möchte. Es wird über Beauty geredet und auch über meine persönlichen Gedanken zu diversen Themen, die mich beschäftigen.

Aufbrauchprojekt

Heute ist es Zeit euch über mein kleines Aufbrauchprojekt zu berichten. „Project Pan“ fand ich immer super interessant, aber der Druck, den man sich damit macht, ist ziemlich hoch. Ich habe mir einfach eine andere Variante des Aufbrauchens ausgedacht. Ich habe verschiedene Produkte, die weiter unten findet, auserkoren, um sie aufzubrauchen. Meine drei Kajalstifte von Trend it up, P2 und Essence sind zwar ganz nett, aber besonders toll finde ich sie auch nicht. Also ist mein Ziel diese drei aufzubrauchen und mir dafür einen aus meiner heißgeliebten Estée Lauder Double Wear Kajalreihe zu kaufen.
Drei ungeliebte Teile aufbrauchen und danach eins kaufen, was mich glücklich macht. Kleine Reviews gibt es inklusive, denn ich nutze sie schon eine ganze Weile.

Trend it up Glide and Contour Kajal

Dieser Kajal hat eine herausdrehbare Mine und ist sehr angenehm im Auftrag. Die Farbe finde ich auch sehr schön, aber leider scheint die Farbe aus dem Sortiment gegangen zu sein. Kostenpunkt liegt bei 1,95 Euro.

P2 Perfect Look Kajal

Die nächste Version zum Rausdrehen kommt von P2 und gefällt mir leider gar nicht. Die Farbe wird am Auge kaum sichtbar und wenn verläuft sie ziemlich schnell. Hier liegt der Preis bei 1,75 Euro.

Essence

Der Essence Kajal enthält Glitzerpartikel und ist ähnlich wie der Kajal von P2. Schade, denn eigentlich bin ich ein Fan von Grüntönen am Auge. Nur eben nicht von Glitzer an der Wasserlinie. Preis 1,45 Euro.

Jetzt komme ich zu einigen meiner NYX Produkte. Den großen Hype kann ich mittlerweile überhaupt nicht mehr nachvollziehen und werde meine Glosse und Soft Matt Lipcreams nach und nach leeren. Hierfür habe ich nichts neues im Auge, weil meine Lippenstiftsammlung groß genug ist und nichts ersetzt werden muss.

NYX Buttergloss

Für Lipglosse sind sie nicht allzu klebrig und hinterlassen einen schönen Stain. Ich habe nur einfach sehr viele Lippenprodukte und diese haben sich nicht als meine Lieblinge herausgestellt. Lieber investiere ich einmal in einen Chanelgloss und liebe ihn, als das ich mehrere günstige Produkte kaufe. Die Freude bleibt hierbei auf der Strecke und das wird den schönen Produkten nicht gerecht. Der Preis liegt bei 5,85 Euro.

NYX Soft Matt Lipcream

Die Lipcreams werden allgemein bekannt sein. Ich finde sie in Ordnung, aber ich werde sie mir nicht nachkaufen. Dafür habe ich andere Produkte, die ich mehr liebe. Außerdem habe ich festgestellt, dass ich die konventionellen Lippenstifte mehr mag als die flüssige Variante. Bei mir sind die Lipcreams nicht allzu austrocknend und halten etwas Essen und Trinken aus. Dennoch finde ich die Haltbarkeit nicht überragend. Der Kostenpunkt liegt bei DM bei 6,85 Euro.

High End Lippenstifte aufbrauchen

Ich habe auch noch einige Kandidaten aus dem High End Bereich, die dieses Jahr auf jeden Fall aufgebraucht werden müssen. Zum einen habe ich den Chanel Rouge Coco Shine in 62 Monte Carlo, den Mac Lippenstift Brave, einen Annayake Lippenstift und einen von Helena Rubinstein. Die ersten beiden werde ich mir auf jeden Fall nachkaufen, weil sie meine am meisten genutzten Lippenstifte im Alltag sind. Es sind alles Rosenholz- bis mauvefarbene Töne. Der Mac Lippenstift hat ein Satinfinish, d.h., er ist cremig, aber sehr gut deckend. Der Rubinstein Lippenstift ist sehr glitzerig und hat eine geringe Deckkraft. Während wiederum der Lippenstift von Annayake sehr dunkel auf meinen Lippen rauskommt und sehr deckend ist. Aus der Coco Rouge Shine Reihe sind alle Lippenstifte eher von leichter pflegender Deckkraft.

Makeup Revolution 32 Eyeshadowpalette Flawless Matte

Diese Palette ist wirklich schön für Anfänger, aber da ich mittlerweile einfach qualitativ bessere Paletten kennen gelernt habe, wird diese Palette nur als Base auf meinen Lidern verwendet. Und da die Pfännchen ziemlich klein sind, erhoffe ich mir, dass ich einige von ihnen leeren kann. Wenn sie jemand haben möchte, könnt ihr mich unter info@fairytaleoflife.com anschreiben. Ansonsten wird sie meinem Aufbrauchprojekt zum „Opfer“ fallen. Ich denke, dass das ein würdiger Abschied für die Palette ist. Die Pigmentierung ist relativ schwach und viele Farben kommen gleich auf dem Auge raus. Deswegen lohnt es sich nicht diese Palette in meiner Sammlung zu haben.

Zu guter Letzt möchte ich noch das Mac Studio Fix Puder aufbrauchen. Ich habe es letztes Jahr gekauft und in diesem Sommer werde ich es dann aufbrauchen. Es eignet sich prima für die warmen Tage, wenn man das Gesicht etwas ausgleichen möchte.

 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Lilyfields
    Februar 22, 2018 at 1:36 pm

    Das ist eine tolle Idee und deinen Beitrag finde ich sehr interessant.
    Ich bin gespannt wie du durch hältst und ob du noch mal ein Update schreibst 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de

    • Reply
      Tine
      Februar 22, 2018 at 1:47 pm

      Ich bin auch sehr gespannt! 😀 Ich könnte ja in drei Monaten mal darüber berichten, wie es so läuft und was schon aufgebraucht ist.

  • Reply
    frollein_ungeschoent
    Februar 21, 2018 at 9:44 am

    Ich finde diese Beitragsidee richtig super und bin gespannt, wie Dein Aufbrauchprojekt laufen wird und welche Produkte noch dazukommen werden. Besonders bei teuren Produkten ist es schade, wenn man sie kaum nutzt – und zwar aus Angst, dass sie leer gehen könnten. So erging es mir zumindest, bis mir klar wurde, dass ich eine Menge Geld dafür bezahlt habe und die Produkte lieber nutzen sollte statt dass sie im Müll landen. Meine beiden NYX Soft Matte Lip Creams musste ich leider entsorgen, denn sie sind trotz regelmäßiger Anwendung ausgetrocknet und ich habe kaum Farbe auf die Lippen bekommen. Das ist irgendwie schade, aber vermutlich haben sie ihre Zeit überdauert.

    Ich freue mich auf Deine weiteren Beiträge. 🙂
    Allerliebste Grüße
    Gamze

    • Reply
      Tine
      Februar 22, 2018 at 11:32 am

      Ich bin auch schon gespannt, wie ich das durchhalten werde. Aber die meisten Produkte mag ich ja eigentlich, nur dass sie einfach nicht mehr den großen Platz in meiner Sammlung einnehmen sollen. 🙂

    Kommentar verfassen

    Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
    %d Bloggern gefällt das: